Über uns

Dr. Ing. Horst Grochowski, Erfinder und Unternehmer, entwickelte und patentierte Ende der 1980er Jahre als weltweit Erster ein trockenes Abgasreinigungsverfahren mit Aktivkoks im Gegenstrom-Betrieb.

Durch harte Arbeit, ständige Weiterentwicklung und einem Auge für Details gelang die Technologie über die Grenzen Deutschlands und schließlich Europas hinaus. Seit Mitte der 1990er Jahre wurden Anlagen in Japan gebaut, anschließend gelang die Technologie über Taiwan und Korea auch nach Festland-China, wo Sie derzeit ihren Beitrag zur „Blue Sky“ Initiative leistet.

Dr. Grochowski und sein Team aus erfahrenen Ingenieuren verstehen es noch heute eng mit Lizenznehmern wie Babcock, Ude, Mitsui, Hyundai, Samsung-Corning, Ansteel, BaoWu-Steel etc. zusammenzuarbeiten.

Einem vertrauensvollen und zielgerichteten Umgang mit Lizenznehmern und Endkunden, sowie einer klaren technischen Führung ist es zu verdanken, dass sich die WKV-Technologie (CSCR®) zuletzt auch in China fest etabliert hat.

Dabei findet die WKV-Technologie weltweit in einem breiten Spektrum von Industrien ihre Anwendung. Dazu gehören neben der Kraftwerks- und Stahlindustrie auch Müllverbrennungsanlagen, Klärschlammverbrennungsanlagen sowie Sonderanlagen in der chemischen Industrie und der Munitionsentsorgung.

Zu dieser Erfolgsgeschichte passt auch, dass Dr. Grochowskis Enkelsohn, Eddy-John Franziskus mittlerweile in der Firma aktiv ist und die Firma weiter ausbaut.

 

 

 

 

10

Mitarbeiter

50

Jahre Erfahrung

60

Internationale Patente

100

Anlagen weltweit

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten ein persönliches Gespräch führen?